menu
Warenkorb
Zurück

Wie benutzt man Kratom?

21 nov 2019
10 min
George Mouratidis
George Mouratidis

Nur wenige Substanzen haben so viel Kontroverse ausgelöst wie Kratom. Einige behaupten, dass es Wunder wirkt, aber andere glauben, dass es verboten werden sollte. Aufgrund von Kratoms Neuerung in der westlichen Welt ist es unwahrscheinlich, dass diese Debatte in absehbarer Zeit beendet wird. Mit verstärkten wissenschaftlichen Daten und Sensibilisierungskampagnen können hoffentlich mehr Menschen eine fundierte Entscheidung treffen, bevor sie Kratom selbst ausprobieren.

Jeder, der mehr über Kratom erfahren möchte, sollte dieses Stück durchlesen. Im Folgenden gehen wir darauf ein, was Kratom ist, wie es verwendet werden kann und welchen rechtlichen Status es hat. Am Ende dieses Artikels sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, ob Kratom für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Kratom: Die Grundlagen

was bedeutet es

Trotz seines jüngsten Auftretens in den westlichen Verkaufsregalen ist Kratom keine neue Substanz. die ein verrückter Wissenschaftler in einem Labor erfunden hat. Wissenschaftlich bekannt als Mitragyna speciosa, wird die Kratompflanze seit Jahrhunderten in Südostasien angebaut und verwendet.

Interessanterweise hat diese Pflanze eine genetische Verbindung zur Kaffeebohne. Wie Sie erwarten würden, könnte Kratom eine ziemlich stimulierende Wirkung auf den Geist haben, wenn es in niedrigen Dosen eingenommen wird. In höheren Mengen kann Kratom jedoch Schläfrigkeit hervorrufen.

Wir wissen nicht genau, wie Kratom funktioniert, aber Wissenschaftler glauben, dass die psychoaktive Wirkung der Pflanze auf etwa 40 natürlich vorkommende Alkaloide zurückzuführen ist. Zu den beiden prominentesten dieser Verbindungen gehören Mitragynin und 7-HMG. Interessanterweise haben diese Alkaloide eine starke Affinität zu den natürlichen Opioidrezeptoren unseres Gehirns. Zukünftige Forschungen zu den physiologischen Wirkungen von Kratom werden sich höchstwahrscheinlich auf diese beiden Chemikalien konzentrieren und wie sie Patienten helfen können, die auf stärkere Opioide angewiesen sind, die Gewohnheit zu überwinden.

Kratoms Rechtsstatus in den USA und Europa: Es ist die

ist es legal?

Im Allgemeinen ist Kratom in den meisten westlichen Nationen legal... im Moment. Da die Popularität der Droge zunimmt, ist es wahrscheinlich, dass die Drogenbehörden eingreifen könnten, um die Herstellung und den Verkauf von Kratom zu regulieren. Wer sich für den Konsum von Kratom interessiert, sollte den aktuellen Rechtsstatus des Medikaments genau im Auge behalten.

Im Folgenden gehen wir darüber hinaus, wie Kratom in einigen großen westlichen Nationen behandelt wird. Wenn Sie jedoch spezifische Fragen zu Ihrer Region haben, wenden Sie sich bitte an einen lokalen Anwalt.

Kratom ist in Großbritannien und Irland verboten

Seit 2016 ist Kratom im britischen Psychoactive Substances Act als verbotene Substanz aufgeführt. Das bedeutet, dass es technisch gesehen illegal ist, Kratom in Großbritannien zu kaufen, zu verkaufen oder zu versenden. Es gibt jedoch viele britische Kratom-Anbieter in Betrieb. Außerdem besagt das britische Gesetz nur, dass der Besitz von Kratom mit Verkaufsabsicht illegal ist. Die Rechtmäßigkeit des einfachen Besitzes von Kratom ist ein wenig eine rechtliche Grauzone.

Irland hingegen nimmt eine härtere Haltung gegen Kratom ein. Das Medikament ist derzeit als ein Medikament der Stufe I auf der gesamten Grünen Insel aufgeführt. Das bedeutet, dass es illegal ist, Kratom zu besitzen oder zu verkaufen.

Kratom In EU-Ländern

Die Europäische Union erlaubt es den Mitgliedstaaten, ihre eigenen Gesetze über Kratom zu erlassen. Je nachdem, wo Sie auf dem europäischen Festland leben, werden Sie also auf unterschiedlich starke Einschränkungen des Kratoms stoßen. Derzeit sind die europäischen Länder, die Kratom als kontrollierten Stoff betrachten, wie folgt

  • Lettland
  • Polen
  • Italien
  • Schweden
  • Rumänien

In einigen Ländern (z.B. Dänemark und Finnland) ist Kratom für den Freizeitgebrauch verboten, aber Sie können eine medizinische Dosis mit ärztlicher Bestätigung erhalten. Die meisten anderen EU-Staaten erlauben den Verkauf und die Verwendung von Kratom.

Kratom ist in Nordamerika meist legal

Dank eines lautstarken Pushbacks der Kratom Advocacy Community hat die US Drug Enforcement Agency Kratom noch nicht als Schedule I Medikament eingestuft. Das bedeutet, dass Kratom bundesweit für den Einsatz in den USA zugelassen ist. Trotz dieses Status haben einige amerikanische Staaten, Grafschaften und Städte Gesetze erlassen, die die Verwendung von Kratom verbieten.

In Kanada existiert Kratom in einer Art gesetzlicher Vorhölle. Während das Kraut im ganzen Land weit verbreitet ist, sagt die kanadische Lebensmittelbehörde, dass es illegal ist, Kratom zu kaufen, zu verkaufen oder zu besitzen, mit der Absicht, es einzunehmen. Natürlich ist es ziemlich schwierig, dieses Gesetz durchzusetzen, besonders wenn der einfache Besitz von Kratom legal zu sein scheint.

Beste Möglichkeiten, Kratom zu nehmen

Kratom existiert in vielen Formen, aber es wird am häufigsten als Pulver oder Tinktur verkauft. Es gibt auch einige Anbieter, die Kratomstiele oder Blätter an Verbraucher verkaufen, aber diese sind meist in traditionellen asiatischen Märkten oder Kräutergeschäften zu finden. Lassen Sie uns ein paar der häufigsten Möglichkeiten erkunden, wie Sie Kratom einnehmen können.

Für Anfänger: Kratom Tee

wie ein heißes Getränk

Eine heiße Tasse Kratomtee ist eine der einfachsten, sichersten und gängigsten Methoden, dieses Kraut zu nehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Menge des gewünschten Kratompulvers zu messen, das Pulver in ein Sieb zu geben und kochendes Wasser durchzulassen. Nachdem Sie einige Minuten gekocht haben, schlürfen Sie einfach Ihren köstlichen Kratomtee!

Ein großer Vorteil für die Anwendung dieser Methode ist, dass das kochende Wasser potenzielle Verunreinigungen im Kratompulver beseitigt. Neben der Beseitigung von Verunreinigungen ist der heiße Kratomtee eine der mildesten Möglichkeiten, dieses Kraut einzunehmen. Aus diesem Grund wird Kratomtee oft Menschen empfohlen, die neu in der Kratomgemeinschaft sind.

Der größte Nachteil bei der Verwendung von Kratomtee ist sein extrem bitterer Geschmack. Für diejenigen, die den Geschmack nicht ertragen können, aber die Vorteile des Kratomtees nutzen wollen, empfiehlt es sich, gesunde Süßstoffe wie Manuka-Honig oder Stevia hinzuzufügen.

Die komfortable Option: Kratom-Kapseln

wie man es oral einnimmt

Eine der bequemsten Möglichkeiten, Ihr Kratom unterwegs zu bekommen, ist der Kauf des Krauts in Kapselform. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre empfohlene Dosis Kratompillen zu schlucken und mit Ihrem Tag fortzufahren.

Zusätzlich zur Bequemlichkeit sind Kratom-Kapseln eine ausgezeichnete Möglichkeit, die ideale Dosierung zu bestimmen. Beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis und arbeiten Sie sich allmählich nach oben, bis Sie einen positiven Effekt bemerken. Wenn Sie anfangen, schädliche Wirkungen zu sehen, dann machen Sie eine Pause für einen Tag und nehmen Sie Kratom nur auf einem niedrigeren Niveau wieder ein.

Auf der negativen Seite können Kratomkapseln Verunreinigungen enthalten, die sonst mit der Teemethode ausgekocht worden wären. Wählen Sie bei der Suche nach Kapseln immer eine hochwertige Kratommarke. Für diejenigen, die nichts dagegen haben, schmutzig zu werden, können Sie sogar Ihre eigenen Kapseln mit leeren Gemüsekappen und Kratompulver herstellen.

Leistungsstark und zuverlässig: Kratom-Tinktur

in flüssiger Form

Menschen, die sich Sorgen um die Absorption von Kratom machen, werden sich vor allem für flüssige Tinkturen interessieren. Die häufigste Art, eine Kratom-Tinktur (oder eine andere Tinktur) einzunehmen, ist, ein paar Tropfen unter die Zunge zu spritzen und ein paar Sekunden zu warten, bevor man sie schluckt. Die sublinguale Einnahme jeder Tinktur umgeht den Verdauungstrakt, was bedeutet, dass das Kraut direkt in den Blutkreislauf aufgenommen wird.

Offensichtlich ist der Hauptvorteil für die Verwendung einer Kratintinktur, dass Sie eine starke Wirkung mit sehr wenig Produkt erleben werden. Es ist wohl einfacher, Kratom-Tinkturen gegenüber Kapseln zu dosieren, da die Tinktur eine hohe Absorptionsrate aufweist. Wie beim Kratomtee ist jedoch ein negatives Merkmal der Verwendung von Tinkturen der raue Geschmack. Es gibt keine Möglichkeit, den bitteren Geschmack der Kratintinktur zu überdecken, also musst du dich daran gewöhnen, wenn du diese Methode anwenden willst. Alle Tinkturen sind auch mit dem Risiko von Lösungsmittelrückständen verbunden, so dass es unerlässlich ist, bei einem führenden Unternehmen zu kaufen.

Old School: Kratom Blätter

Ja, es ist möglich, ganze Kratomblätter zu essen. Es mag nicht ganz so angenehm sein, aber die Menschen in Südostasien tun das seit Jahrhunderten. Es gibt keine Beweise dafür, dass das Essen von Kratomblättern effektiver ist als andere Methoden, aber einige Anwender behaupten, dass es die stärksten schmerzstillenden Effekte liefert.

Sie haben vielleicht schon einige der Nachteile erraten, die mit dem Verzehr von rohen Kratomblättern verbunden sind. Erstens sind sie außerhalb der asiatischen Märkte recht knifflig zu finden. Zweitens ist das Essen mit Kratomblättern ein "erworbener Geschmack". Drittens ist es schwierig, die Menge an Kratom zu dosieren, die man auf der Grundlage der Blätter zu sich nimmt.

Das beste Kratom gegen Schmerzen
Related post
Das beste Kratom gegen Schmerzen

Ein kurzes Wort zur Kratom-Qualität

Ein wichtiges Thema in der Kratom-Community ist die Qualitätskontrolle. Da Kratom in den meisten Gebieten in einer rechtlichen Vorhölle existiert, gibt es kein standardisiertes Verfahren für die Herstellung von Kratom. Dies bedeutet, dass einige Produkte im Internet oder im Verkaufsregal Rückstände von anderen toxischen Verbindungen aufweisen können. Tatsächlich glauben viele Kratom-Anhänger, dass die Mehrheit der negativen Effekte, die dem Kratom zugeschrieben werden, tatsächlich auf sekundäre Verbindungen zurückzuführen sind.

Wie bei jeder anderen Substanz lohnt es sich, sich Zeit zu nehmen und alle Kratom-Produkte, an denen Sie interessiert sind, sorgfältig zu überprüfen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Hersteller, um weitere Informationen vor dem Kauf zu erhalten.

Ist Kratom das Richtige für Sie?

kann es Jemand benutzen?

Selbst die schärfsten Kratomkritiker müssen zugeben, dass dieses Kraut einige Einsatzmöglichkeiten hat. Da weitere Studien die genauen Eigenschaften der Alkaloide von Kratom aufdecken, werden wir ein besseres Gefühl dafür bekommen, wie man dieses Kraut am effektivsten dosiert, um seine angeblich stimulierenden, sedierenden und schmerzstillenden Eigenschaften zu nutzen. Wenn Sie daran interessiert sind, Kratom auszuprobieren, dann sollten Sie sich für ein vertrauenswürdiges Produkt entscheiden und mit einer niedrigen Dosis beginnen, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.